Angebot
Schlosserhof Ferienwohnungen

Unberührte Natur.

Einzigartiges Erlebnis Tegernseer Tal.

loader
Heilklima-Wanderweg  

Heilklimawanderweg

Wandern in reinster Luft


Wetter und Klima galten schon im alten Griechenland als nicht zu unterschätzende Einflussfaktoren auf die Gesundheit des Menschen. Und auch heute weiß man: Heilklima trägt nicht nur zur Genesung nach Krankheiten bei, sondern beugt diese auch vor. Schon bei einem Aufenthalt von wenigen Tagen zeigt sich die therapeutische Wirkung.

Bewegungshungrige und Gesundheitsbewusste sind am Tegernsee genau richtig: Seit 2007 kann die Region mit einem Heilklimapark aufwarten und sorgt damit durch eine Kombination aus Natur und Bewegung für das Wohlbefinden ihrer Gäste. Der Heilklimapark Tegernsee bietet über 300 Kilometer an ausgewiesenen Strecken, die für die Wanderer ausgeschildert sind und verschiedene Schwierigkeitsstufen umfassen. Neben 27 Heilklimawanderstrecken warten zusätzlich 15 Nordic Walking Routen auf gesundheitsbewusste Läufer. Durch den Einsatz von Stöcken wird bei diesem Ausdauersport die Rückenmuskulatur trainiert und der Oberkörper gestärkt. Damit die Wanderer auch wissen, welche Pfade sie beschreiten, bieten Schautafeln am Wegrand zusätzliche Informationen zu Weglängen, Steigungs- und Schwierigkeitsgraden, klimatischen Bedingungen wie Luftqualität, Sonneneinstrahlung, Pollenflug, Wärmebelastung, Kältereize bis hin zu Puls- und Kalorienwerten. Quelle: www.tegernsee.com

Aquadome in Bad Wiessee  

Aquadom in Bad Wiessee

Das Aquadome in Bad Wiessee ist kein normales Aquarium. Hier entstand 2005 in Zusammenarbeit mit den Fischereivereine ein Aquarium mit fünf großen Becken mit insgesamt 60.000 Litern Wasser. Hier wird nicht einfach Wasser in Kreislauf durch einen Filter gereinigt. Im Aquadome Bad Wiessee wird ständig von oben frisches, kaltes Wasser zugeführt und unten wieder abgepumpt. Damit werden die 60.000 Liter Wasser dreimal täglich erneuert. Im Aquadom findet man circa zwanzig Süßwasser Arten, von Hecht und Saibling über ganze Schwärme an Renken bis zum heimlichen Edelkrebs. Infotafeln liefern neben Artenkenntnis auch Hintergrundwissen z. B. über Gewässerökologie.

Erleben Sie die Welt der Fische des Tegernsees in Bayerns größtem begehbaren Süßwasser-Aquarium. Wer sich für die Tegernseer Fischwelt interessiert, sollte keinesfalls eine Führung versäumen.
Sie haben freien Eintritt. Besuchen Sie uns täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr.

Der Aquadom befindet sich nur 5 Gehminuten vom Seerose**** am See entfernt. Quelle: www.tegernsee.com

Führungen durch die Fischerei Tegernsee: Telefon 08022 857495

Steinadlerwanderungen am Tegernsee  

Unterwegs zum König der Lüfte

Steinadlerwanderungen im Tegernseer Tal

Alle Jahre wieder zeigt die Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee Einsatz für Umwelt und Tourismus. Auch 2011 bietet sie interessierten Gästen wie Einheimischen geführte Wanderungen in die Reviere der Steinadler an. Von Mai bis Oktober kann man von Bad Wiessee aus ins Söllbachtal oder bei Rottach-Egern auf den Wallberg starten. Mit etwas Glück sieht man ihn, den Aquila chrysaetos, auch genannt Steinadler. Obgleich sein Vorkommen in Europa selten geworden ist, zählen gerade die Alpen zu seinem Revier. Nach den Seeadlern ist der Steinadler der zweitgrößte Adler in Deutschland überhaupt und wird nicht umsonst als „König der Lüfte“ betitelt. Elegant und majestätisch thront er in der Luft. Durch seinen herausragend guten Blick gelingt es ihm, seine Beute blitzschnell auszumachen und im Segelflug danach zu greifen. Ein Spektakel, das man so schnell nicht vergisst. Durchgeführt werden die Erlebnis-Wanderungen, die übrigens kostenlos sind, von speziell ausgebildeten Experten. Da die Adler recht menschenscheu sind und nicht gestört werden sollen, finden die Führungen ausnahmslos auf bestehenden Wanderwegen statt. Mit der nötigen Portion Glück und gutem Wetter besteht eine gute Chance, wildlebende Steinadler in ihren angestammten Lebensräumen zu beobachten. Und bis es so weit ist, informieren die Wanderführer zusätzlich über die heimische Flora und Fauna. 

Geeignet sind die Strecken für Familien mit älteren Kindern. Teilnahmevoraussetzung ist eine gesunde Neugierde und natürlich wetterfeste Kleidung sowie festes Schuhwerk. Nicht vergessen sollten Wanderer zudem: Fernglas, Brotzeit und Trinken. Bei Bad Wiessee kann man sogar sein Fahrrad mit auf die Tour nehmen. Da das Revier hier barrierefrei ist, ist diese Wanderroute speziell auch für Menschen mit Behinderung geeignet. Quelle: www.tegernsee.com

Die genauen Termine von Mai bis Oktober und weitere Informationen finden Sie hier.


Aktuelles Aktuelles | Newsletter Angebote | Reservierungsanfrage Reservierung | Kontakt Kontakt | Impressum Impressum | Home Home
Bilder Galerie   Unsere Themen im Überblick   Partner Gastgeber
 
 
   
Tourismusverband   Abwinkler Gastgeber   Tegernsee Card   Der Tegernsee  
Seerose - Ferienwohnungen**** am See | Familie Buchberger | Seerosenweg 6 | D-83707 Bad Wiessee | Tel. +49 (0)8022 7041500 | eMail: info@seerose-am-see.de